Poly-Sozialaktion, 17. – 18. 10. 2019

Hochmotiviert und mit vollem Einsatz haben unsere Schülerinnen und Schüler bei unserer diesjährigen Sozialaktion mitangepackt. Schon zum dritten Mal haben Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer gemeinsam 2 Tage in der Schule und an ihren Einsatzorten verbracht.

Die Fachbereiche Bau und Holz waren im Höbarth und Madermuseum im Einsatz und haben dort unter anderem eine Mauer und ein Nebengebäude saniert. Andere Schüler gaben für Klienten der Caritas einen Computer-Crashkurs, wieder andere verbrachten Zeit mit den Bewohnern des Pflegeheims Stephansheim. Der Fachbereich Metall war am Campus Horn mit Aufräumarbeiten im Garten und der Sanierung eines Geländers beschäftigt. Eine weitere Gruppe half bei der Freiwilligen Feuerwehr einen Estrichboden zu verlegen, während die Fachgruppe Tourismus rund um die Uhr für Verpflegung sorgte. Ein zusätzliches Schülerteam hat die Gruppen bei ihren Einsätzen mit Kameras begleitet.

Bei gemeinsamen Spielen in den Pausen konnten sich die Schülerinnen und Schüler näher kennen lernen – übernachtet wurde in den Räumlichkeiten der PTS.

Weiterlesen

Der erste Schritt zur Lehre – Berufspraktische Woche

Das gibt’s nur an der PTS – bis zu 3 Arbeitswochen dürfen unsere SchülerInnnen in Betrieben verbringen und dort in die Arbeitswelt hineinschnuppert. Von 30. September bis 4. Oktober waren die Jugendlichen aus allen Fachbereichen im Einsatz. In dieser Berufspraktischen Woche haben die SchülerInnen in den Betrieben nicht nur zusehen sondern vor allem auch mitarbeiten können. Der beste Weg um sich ein Bild vom künftigen Traumjob zu machen. Die nächste Chance gibt’s schon im November – wollen viele Firmen doch schon zum Jahreswechsel wissen, wer im Sommer bei ihnen die Lehre starten wird.

Weiterlesen

PTS trifft Bau – Landesinnung stellt sich unseren Schülern vor

Ein besonderes Highlight durften unsere Schüler im Fachbereich Bau miterleben.

Sie nahmen am Mittwoch, 25.09.2019 am Workshop „Karriere am Bau“ mit Mag. Sonja Liegler, Lehrlingsexpertin NÖ, teil.

Bei diesem Workshop standen die unterschiedlichen Berufe wie HochbauerIn, TiefbauerIn, BetonbauerIn im Vordergrund. Der Karriereweg vom Lehrling bis zum Baumeister sowie die Digitalisierung bzw. Neuerungen in der Baulehre fanden viel Anklang.

Besonders viel Spaß hat natürlich das Bauen mit den Miniziegeln gemacht, dabei sind beachtliche Rohbauten entstanden. Viele SchülerInnen erhielten durch diesen Workshop ein genaueres Bild von der Lehre am Bau.

Weiterlesen