„Holzwürmer“ bei Hartl Haus

Auf Initiative von Sascha Drlo und Fachbereichsleiterin für Holz, Martina Gschmeidler, fuhren die Schülerinnen und Schüler des Fachbereichs Holz am 26.11.2018 nach Haimschlag/Echsenbach, um sich die Produktion eines Fertigteilhauses anzusehen. Nach einer informativen Werksbesichtigung gab es noch einen Vortrag von der Personalleitung zum Thema „Lehre bei Hartl Haus“. Da sich schon drei von unseren Schülerinnen und Schülern bei dieser Firma um eine Lehrstelle als Tischler/in bzw. Fertigteilhausbauer/Zimmerer (Doppellehre) im Vorfeld beworben hatten, war dieser Lehrausgang umso ineressanter und hat so manchen in seinem Ziel bestärkt.

Weitere Beiträge: