Poly Sozialaktion, 11. – 12.10. 2017

Hochmotiviert und mit vollem Einsatz haben unsere Schüler bei unserer diesjährigen Sozialaktion mitangepackt. Zum ersten Mal haben Schüler und Lehrer gemeinsam 32 Stunden in der Schule und an ihren Einsatzorten verbracht.

Der Fachbereich Bau/Holz war im Höbarth Museum im Einsatz und hat dort unter anderem eine Mauer neu aufgestellt und Sessel aus den 50er Jahren für das Museumskino renoviert. Andere Schüler gaben für Klienten der Caritas einen Computer-Crashkurs, wieder andere verbrachten Zeit mit den Bewohnern des Stephansheimes. Eine weitere Gruppe half bei der Freiwilligen Feuerwehr mit während die Fachgruppe Tourismus rund um die Uhr für Verpflegung sorgte.

Bei gemeinsamen Spielen in den Pausen konnten sich die Schüler näher kennen lernen – übernachtet wurde in den Räumlichkeiten der PTS.

Weitere Beiträge: